EWIGE MUTTER…

quelle: pixabay
quelle: pixabay

Lass unsere Herzen verstehen, nie mehr von der Schöpfung zu nehmen als wir geben und nur das zu nehmen, was wir auch zum Wohle allen Seins zu nutzen vermögen.

Wissend, wie sehr unsere Leben miteinander verflochten sind, verpflichten wir uns, die Heiligkeit des Lebens mit all unserer Kraft zu schützen, uns in Liebe miteinander zu verbinden, unsere Wahrheit zu leben in jedem Augenblick, uns auf heilende Weise zu begegnen, unser Leben der Heilung aller Wunden zu widmen, alles miteinander von Herzen zu teilen, uns achtsam mit allen Wesen zu verbinden und den heiligen Regeln der Schöpfung zu folgen.

Diesem wollen wir aus dem Herzen nachkommen, wissend, wie unauflöslich unsere Leben miteinander verbunden sind.

Dieser kraft- und liebevolle Segen stammt aus dem Buch „Segen so tief wie die Seele – Gebete an die Ewige Mutter allen Seins“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s