Weihnachtsgeschenk – OM Chanting

Ihr Lieben, heute möchte ich eine Vision mit euch teilen. Weihnachten steht quasi vor der Türe und klopft immer lauter an diesselbe :-). Jeder von uns hat wohl einen ganz eigenen Zugang zum Fest des Lichtes und der Liebe. Was uns hoffentlich vereint, ist der Wunsch Geborgenheit, Liebe und Annahme zu teilen und in der Welt zu mehren.

Da unsere Welt und die Wesen auf ihr gerade eine große Portion Liebe und Stärkung gebrauchen können, möchte ich meine Vision mit euch teilen. Wie wäre es, wenn wir gemeinsam in unser Herz gehen, den Raum in dem die allumfassende Liebe in einem schier nicht enden wollenden Überfluss wohnt, und aus diesem Herzensraum heraus das OM chanten? Für uns, unsere Lieben, für die Welt?

Vielleicht können wir ein OM um die Welt schicken, indem wir diese Vision mit anderen teilen, unsere Herzen und Stimmen erklingen lassen und so die Schwingung der Liebe auf und durch diese Welt schicken. Das wäre doch ein wundervoll kraftvolles „Gegengewicht“ zu dem Schmerz und dem Leid, das gerade um sich greift.

Warum das gemeinsame Singen und Klingen so wirkungsvoll ist, hat Masaru Emoto eindrucksvoll in seiner Forschung belegt. Klang hat nämlich die Kraft z. Bsp. die molekulare Struktur von Wasser zu verändern. Im besten Fall natürlich, wieder in die Balance, in die Ordnung zu bringen. Wen dieses Thema interessiert, findet hier (click) Hintergrundinfos.

Deshalb haben wir, Martin Ruhland und ich, ein OM-Mantra aufgenommen, das ihr euch auf unserer Seite als youtube-Video anhören und -sehen könnt (wir arbeiten an einer mp3-Version zum download :-). OM ist der Urklang allen Seins, beinhaltet Alles und Nichts, allumfassende Weisheit und verbindet mit der göttlichen Urquelle.

Auch habe ich einen kleinen „Leitfaden“ entwickelt, den ihr sehr schön als kleines Ritual für euch nutzen könnt, denn manchmal ist ja die große Frage: wie komme ich überhaupt in mein Herz und singen kann ich auch nicht wirklich ;-). Alles überhaupt kein Hinderungsgrund, es kommt nur darauf an, Freude daran zu haben :-)!

Unser Angebot an euch ist es, uns am Heilig Abend um 18:00 Uhr Ortszeit gemeinsam mit einer kleinen Meditation einzustimmen, die ihr gleich im Anschluß findet und danach das OM-Mantra zu chanten. Das Ganze braucht vielleicht 15 Minuten Zeit, die aber sehr wertvoll investiert ist. Natürlich könnt ihr auch an den folgenden Tagen und wann immer euch das Herz und der Sinn danach stehen dieses kleine Ritual durchführen. Wir möchten in diesem Zusammenhang die heilsame Energie der Gruppe nutzen, um ein klares Schwingungssignal der Liebe in die Welt zu senden.

Hier die Herz-Licht-Meditation für euch – wenn ihr mit euren Lieben zusammen tönen und meditieren möchtet, kann einer von euch die Meditation so ganz einfach anleiten:

Schließe Deine Augen und konzentriere Dich ganz auf Deinen Atem. Atme mit jedem Einatmen Liebe, Dankbarkeit und Wertschätzung ein und atme mit jedem Ausatmen alles aus Deinem Körper, was Dir nicht mehr dient, alles was blockiert. Finde so zu Deinem ganz eigenen Atemrhythmus mit dem Du dich wohl fühlst.

Lege nun Deine Hände auf Dein Herz. Atme nun bitte mit jedem Einatmen Licht in Deinen Herzensraum. Gehe ganz achtsam in Kontakt mit Deinem Herzensraum. Nimm Deinen wunderschönen Herzensraum vollständig wahr. Stelle Dir bitte vor, Du atmest mit Deinem nächsten Einatmen reines weißes Licht hinein in Deinen Herzensraum, wie strahlendes Sonnenlicht. Sieh wie sich Dein Herzensraum mit jedem Atemzug mehr und mehr mit dem Licht der allumfassenden Liebe füllt. Erlaube bitte, dass mit jedem Ausatmen alles aus Deinem Herzensraum weicht, was Dir nicht mehr dient, was Dir zu eng geworden ist, Dich begrenzt und was Du nun bereit bist loszulassen. Alle Schatten werden im fließenden Licht der Liebe gewandelt.

In Deinem Herzensraum befindet sich eine hell strahlende Flamme. Dein ewiges Licht, Dein göttlicher Funke, das vollkommene Abbild Deines göttlichen Seins. Fühle das ewige Licht in Dir. Es leuchtet, funkelt und strahlt. Atme nun hinein in Deinen heiligen Raum. Visualisiere wie diese Flamme des ewigen Lichts immer größer wird, wie sie wächst und bis Du ganz von ihr ausgefüllt bist. Dieses Licht der reinen Liebe strömt hinein in jedes Deiner Organe, in Deine Drüsen, Lymphsystem, Blutbahnen, Muskeln, Sehnen und Bänder, ja hinein, bis in die kleinste Zelle Deines Seins. Tanke vollständig auf mit dem Licht der Liebe aus Deinem Herzen, ganz so wie es Dir wohl tut. Bitte nimm ganz bewusst wahr, wie es sich anfühlt, vollständig von diesem Licht aus Deinem Herzen erfüllt zu sein. In diesem Licht der Liebe und Wahrhaftigkeit wird sichtbar, was aus der Liebe und Deinem höchsten Selbst heraus in Deinem Leben gelebt werden will. Sei versichert, Du bist untrennbar mit dem Licht in Deinem Herzen und der allumfassenden Liebe verbunden. Zu jeder Zeit.

Wenn Du es wünschst, dann öffne nun Deinen Herzensraum, ganz so wie es Dir wohl tut und lasse nun das Licht der Liebe aus deinem Herzen zu Deinem Nächsten, zu Deinen Lieben und zu Mutter Erde fließen. Zu Deinem Wohle und dem Wohle des Großen Ganzen.

Wir sind nun angekommen, dort, wo die Worte enden. Lausche nun achtsam in Dein Herz und nimm den Ton und die Töne der Dankbarkeit und Wertschätzung wahr. Tönen wir OM gemeinsam in Freude und Liebe hinaus, für uns selbst, unsere Lieben, unseren Nächsten, unsere Erde, für alles was IST.

Hier geht es zu unserem OM-youtube Video:

Teilen, weiterleiten erlaubt und erwünscht :-). Wir wünschen euch ein licht- und liebevolles 4. Adventswochenende und freuen uns riesig darauf mit euch zusammen eine Klangwelle der Liebe in unsere Welt zu senden ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s