Zauberhafte Klänge

….für einen wundervollen Start in die neue Woche :-)! Lasst euch im Herzen berühren und verzaubern….

Advertisements

Die Zeit

fractal-1280081_640
quelle: pixabay

Was ist Zeit? Wie fühlt sich Zeit wohl aus der Perspektive eines Baumes, eines Sternes, eines Berges an? Wir alle empfinden Zeit völlig individuell. Auch wenn unser Zeitmesser, die Uhr, uns anzeigt, wie lange eine Stunde dauert – ist es nicht so, dass eine Stunde sehr unterschiedlich lang sein kann? Wie fühlt es sich an, wenn es mir gut geht, ich ganz bei mir bin, den Augenblick genieße und vollständig darin eintauche? Wie fühlt es sich an, wenn ich sehnsüchtig auf jemanden oder etwas warte?

Die Zeit ist ein magisches „Etwas“, das unser Mensch-Sein durchzieht. Kennt ihr das auch – man sitzt mit einem lieben Menschen zusammen und tauscht sich aus und auf einmal sind STUNDEN vergangen. Und man hätte schwören können, dass es maximal 2 Stündchen waren ;-).

Auch wenn die Zeit auf einer Ebene immer gleich lang dauert und unaufhaltsam vergeht, können wir die Zeit sehr kreativ mitgestalten. Es macht einen großen Unterschied, ob ich mich in einer Situation des Wartens darüber aufrege, dass ich nun warten muss, oder ob ich mich auf etwas Stärkendes konzentriere, ob ich mir diese Zeit selbst schenke, mich selbst wahrnehme, dankbar bin für diese „geschenkte“ Zeit, mich und mein Umfeld beobachte und Neues entdecke. Oder einfach  „nur“ inne halte, um meinem Atem und meinem Herzschlag zu lauschen. Denn in diesem Augenblick ist ALLES enthalten….

Ich wünsche freudiges Erforschen der multidimensionalen Möglichkeiten, die uns die Zeit bietet :-).

Es ist….

children-1149671_640
quelle: pixabay

Es ist Unsinn – sagt die Vernunft

Es ist was es ist – sagt die Liebe

Es ist Unglück – sagt die Berechnung

Es ist nichts als Schmerz – sagt die Angst

Es ist aussichtslos – sagt die Einsicht

Es ist was es ist – sagt die Liebe

Es ist lächerlich – sagt der Stolz

Es ist leichtsinnig – sagt die Vorsicht

Es ist unmöglich – sagt die Erfahrung

Es ist was es ist – sagt die Liebe

Erich Fried

Dieses wundervoll-wahre Gedicht haben wir wohl alle schon einmal gelesen oder gehört. Manchmal tut eine Erinnerung daran gut. Alle Aspekte unseres Seins haben natürlich ihre Berechtigung. Wenn allerdings Verwirrung oder Verzweiflung um sich greift, tut es gut sich zu erinnern….

Amadeo und die Zauberflügel

Cover AMADEO

Darf ich vorstellen – das ist Amadeo vom Planeten Glückskrümel. Ja, es gibt Planeten die glücklicherweise von uns Menschen noch unentdeckt sind. Genauer gesagt – diese Planeten offenbaren sich nur dem, der mit dem Herzen sieht. So auch der Planet Glückskrümel.

Amadeo ist ein kleiner Junge mit einem großen Traum. Er möchte so gerne FLIEGEN! Er liegt regelmäßig unter seinem Lieblingsbaum und träumt. Auch teilt er mit ihm seine Ängste – was ist, wenn sein Traum zerplatzt, wie eine Seifenblase? Der alte, weise Baum ermutigt Amadeo seinen Traum auszusprechen und an ihn zu glauben.

Ihr müsst wissen, JEDER auf dem Planeten Glückskrümel darf sich selbst eine Aufgabe aussuchen, die ihm oder ihr wirklich Freude bereitet. Diese Aufgaben dienen liebevollerweise zur Verschönerung der Erde. Stellt euch vor – was wäre unsere Erde ohne die Schönheit der Wandlung, die sie in den verschiedenen Jahreszeiten vollzieht – was wäre sie ohne Duft, und ja – was wäre sie ohne Flügel?

In der Geschichte macht sich Amadeo mutig auf die spannende Reise zur Erde, um den Tieren ihre Flügel zu bringen. Denn, sein Wunsch selbst zu fliegen, konnte nicht direkt erfüllt werden. Dabei hat er herzberührende, weise und inspirierende Begegnungen mit den verschiedensten Tieren. Sie alle geben ihm ein Geschenk und eine Lebensweisheit mit auf den Weg. Hier ein paar köstliche Glückskrümel:

„Der Glaube ist die stärkste Kraft und setzt Deine innersten Energien frei. Der Glaube macht Unmögliches möglich.“

„Die Lebensfreude ist ein kostbarer Schatz, den Du die ganze Zeit in Dir trägst. Je öfter Du ihn nach außen zeigst, desto mehr kann er glänzen.“

„Wenn Du frei sein möchtest wie ein Schmetterling, finde die Flügel in Dir.“

Wie diese Geschichte  nun weiter geht und ob sich Amadeo’s Traum am Ende vielleicht doch erfüllt und er selbst fliegen kann, könnt ihr am 07. Mai im Heilstollen Berchtesgaden selbst erleben. Dort darf ich diese Geschichte in gekürzter Form und mit zauberhaften Klängen untermalt, zusammen mit Martin Ruhland, lebendig werden lassen. Das Buch ist im Lutzi-Verlag hier im Allgäu erschienen und natürlich auch online zu bestellen. Autor ist Otto Lichtner und die wahrhaft-traumhaften Illustrationen stammen von Walther Mödl. Es ist eine verzaubernde Herzensgeschichte mit großen Lebensweisheiten, die mich immer wieder zu Tränen rührt. Übrigens: geeignet für Menschen von 5 – 105 :-).

Hier könnt ihr schon mal einen kleinen klanglichen Ausflug in die Welt von Amadeo machen. Wir haben das Liedlein mit einfachsten Mitteln aufgenommen, so als Appetit-Glückskrümel :-):

AMADEO’S LIED